REZEPT

Süße Glücksboten

Kuchen & Torten | Gebäck

Titelbild © happybabyness.com

Dieser Beitrag enthält Werbung (*)

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch lauwarm
  • 80 g Butter (alternativ Margarine)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Hefe
  • 1 Pck. Zitronenschale (z.B. Dr. Oetker)
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • Salz Prise
  • Zucker Prise
  • Zuckeraugen  alternativ Rosinen

Werkzeug

  • Nudelholz 
  • 1 Glas mittelgroß & 1 Schnapsglas &Messer für die Schweine
  • 1 Plätzchenausstecher in Kleeblattform  (alternativ Herz)

Bilder © happybabyness.com

Rezept einfach und schnell nachbacken

Schritt 1

Zerlasse die Butter unter ständigem Rühren in einem Topf und lasse sie etwas abkühlen. 

Verrühre dann alle trockenen Zutaten des Teiges, gib das flüssige Fett hinzu und lass das Ganze für etwa 60 Minuten ruhen.

Schritt 2  – Schweine

Gib den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche, knete ihn gut durch und rolle ihn dann etwa 5 mm dick aus.

Bemehle den Rand der beiden Gläser und stich gleich viele Kreise aus. Platziere den kleinen Kreis als Nase auf dem großen Kopf-Kreis und schneide mit dem Messer 2 Schlitze als Nasenlöcher hinein.

Schneide aus dem restlichen Teig kleine Dreiecke zu und klebe jeweils 2 als Ohren an den Kopf. Für einen 3D-Effekt kannst Du die Ohren vor dem Festdrücken etwas einrollen, indem Du die Ecken der kurzen Seite aufeinanderklappst.

Schritt 2  – Kleeblätter

Gib den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche, knete ihn gut durch und rolle ihn dann etwa 5 mm dick aus.

Stich mit einem Plätzchenausstecher Kleeblätter aus. Solltest Du keinen besitzen, kannst Du alternativ 4 Herzen ausstechen und diese diese Spitze an Spitze zu einem Kleeblatt zusammenfügen.

Schritt 3

Lege die Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Verrühre ein Ei mit etwas Zucker und bepinsle das Hefegebäck mit der Masse.

Schritt 4

Backe die Schweine im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) in etwa 10-15 Minuten goldbraun.

Schritt 5

Lass die Schweine gut auskühlen und drücke vor dem Servieren zwei Zuckeraugen (alternativ 2 Rosinen) in das Gebäck.

Tipp: Für eine frische Note, kann das Gepäck zusätzlich mit etwas Zitronenguss (aus Puderzucker und Zitronensaft) bepinselt werden.

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Rezept Spargel Quiche
Rezept Spargel Quiche

REZEPT Spargel Quiche Saisonale Küche | Einfache Spargel RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)ZutatenTEIG 250 g Mehl 125 g Butter 1 Ei 1 EL Wasser Salz Prise BELAG 500 g Spargel 6 Eier 200 ml Sahne 80 ml Milch 100 g Emmentaler 50 g Parmesan Salz...

Rezept Grüne Spargelcreme Suppe
Rezept Grüne Spargelcreme Suppe

REZEPT Grüne Spargelcreme Suppe Saisonale Küche | Einfache Spargel RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)Zutaten Für ca. 4 Portionen 500 g Spargel grün Zwiebel klein 1 l Gemüsebrühe   Salz & Pfeffer 250 ml Sahne 20 g Butter Zucker Prise...

Rezept Erdbeer-Spargel-Salat mit Rucola
Rezept Erdbeer-Spargel-Salat mit Rucola

REZEPT Erdbeer-Spargel-Salat mit rucola Saisonale Küche | Einfache Spargel RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)Zutaten Für ca. 4 Portionen 1/2 kg Spargel 200 g Erdbeeren 1 Bund Rucola  2 EL Balsamico 2 EL Orangensaft 6 EL Olivenöl Zucker Prise...

Rezept Grüner Spargel mit Zitronensauce
Rezept Grüner Spargel mit Zitronensauce

REZEPT Spargel in Zitronen-Sauce  Saisonale Küche | Einfache Spargel RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)Zutaten Für ca. 4 Portionen 1 kg Spargel grün 50 g Butter 50 g Mehl Zitrone Salz & Pfeffer Bilder © CanvaRezept einfach und schnell...

Rezept Erdbeer Tiramisu mit Amarettinis
Rezept Erdbeer Tiramisu mit Amarettinis

REZEPT Erdbeer-Tiramisu mit Amarettinis Saisonale Küche | Einfache Erdbeer RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)Zutaten Für ca. 4 Portionen 400 g Erdbeeren 80 ml Schlagsahne 150 g Speisequark 50 g Zucker 100 g Amarettinis Amaretto optional Minze...

Rezept Erdbeer Smoothie
Rezept Erdbeer Smoothie

REZEPT Erdbeer Smoothie Saisonale Küche | Einfache Erdbeer RezepteTitelbild © CanvaDieser Beitrag enthält Werbung (*)Zutaten Für ca. 4 Personen 500 g Erdbeeren 500 ml Buttermilch 1 Pck. Vanillezucker (optional) Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft zum Süßen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.